Zertifikate

BRC Global Standard

Die globalen BRC-Standards sind ein Programm zur Zertifizierung der globalen Sicherheitsqualität. Sie werden über ein Netzwerk aus mehr als 80 akkreditierten und anerkannten BRC-Zertifizierungsorganen weltweit von mehr als 17.000 zertifizierten Zulieferern in 90 Ländern verwendet. Die globalen BRC-Standards werden ausgiebig durch weltweite Zulieferer und Händler eingesetzt. Sie erleichtern die Standardisierung der Qualität, Sicherheit und Verfahrenskriterien, sowie die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben. Außerdem tragen sie zu einem angemessenen Verbraucherschutz bei.


IFS – International Featured Standards

Die IFS-Standards unterstützen die Einhaltung gesetzlicher Sicherheitsbestimmungen und Requisiten für Produktqualität, indem gemeinsame und transparente Standards an alle beteiligten Zulieferer geliefert werden. Sie geben konkrete und deutliche Gewissheit für hohe Sicherheit und Qualität, um den Kundenerwartungen zu entsprechen. Sie wurden für und durch alle in der Vertriebskette beteiligten Parteien entwickelt, um durch einen gemeinsamen Standard die Sicherheit und Qualität der Lebensmittel und anderer Produkte, sowie zusammenhängender Dienstleistungen zu gewährleisten. Im Detail handelt es sich um international akkreditierte Audit-Standards, die gewährleisten, dass die IFS-zertifizierten Unternehmen in der Lage sind, Produkte oder Dienstleistungen zu liefern, die mit den kundenseitig definierten Spezifikationen übereinstimmen, um die Sicherheit und Qualität der Lebensmittel und anderer Produkte für die Verbraucher kontinuierlich zu verbessern.

Reg. CE 834/2007 (Öko-Verordnung)

Alle Unternehmen, die landwirtschaftliche Produkte oder Lebensmittel HERSTELLEN, VERARBEITEN, VERTREIBEN oder IMPORTIEREN, und die Erzeugnisse aus biologischem Anbau erhalten möchten, müssen sich diesem Kontrollsystem unterziehen. Die Teilnahme an dem Kontrollsystem erfolgt durch Ausfüllen der „ANMELDUNG FÜR UNTERNEHMEN MIT BIOLOGISCHER METHODE“. Die geeigneten Unternehmen werden auf der Liste der kontrollierten Unternehmen geführt, die basierend auf einem Präventivplan mit jährlichen Kontrollen einmal oder mehrfach jährlich besucht werden, um die Einhaltung der Eignungsbedingungen und die vollständige Umsetzung der in der EG-Verordnung 834/2007 und anschließenden Änderungen und Ergänzungen enthaltenen Vorgaben zu überprüfen.